Markusgemeinde  Römerstraße 41  70180 Stuttgart  Tel. 0711 / 60 62 59

Willkommen in der Markusgemeinde!

Schön, dass Sie hier sind! Wir hoffen, dass Sie auf unseren Seiten rasch die Informationen finden, die Sie suchen - und nebenbei noch andere Dinge entdecken, die interessant für Sie sind.

Die Evangelische Markusgemeinde wurde 1896 als selbständige Gemeinde im Stuttgarter Süden gegründet. Das Gemeindegebiet umfasst das "Lehenviertel" und Teile des "Heusteigviertels", es liegt am südwestlichen Rand des Stadtzentrums. 1908 wurde der Bau der Markuskirche vollendet, die als Konzertkirche und Baudenkmal weithin bekannt ist. Sie ist der Mittelpunkt unserer Gemeinde, die derzeit rund 3400 Gemeindeglieder hat.

Danke für Ihr Interesse! 

Familienfreizeit auf der Linsimühle

Haus Linsimühle

Vom 02. bis 05. Oktober 2014 findet wieder die Familienfreizeit statt.

Von Donnerstagabend bis Sonntagmittag gibt es für Familien mit Kindern bis 14 Jahre in der Linsimühle bei Löffingen im Schwarzwald ein abwechslungsreiches Programm.

Die genaueren Informationen gibt es auf diesem Flyer.

Aktuelle Veranstaltungshinweise

Sonntag 20.07. 10:00 Familiengottesdienst für Hörende und Gehörlose (Dr. Knapp / Martin) anschließend Gemeindefest rund um die Markuskirche
Dienstag 22.07. 20:00 Markusorchester
Mittwoch 23.07. 15:30 Kinderchor für Kinder von 4-7 Jahren
    16:00 Konfirmandenunterricht (Zellerstr. 31)
    16:30 Kinderchor für Kinder ab 7 Jahren
    18:30 Liturgische Vesper (Dunkel/Grunenberg)
    20:00 Markuskantorei
Freitag 25.07. 16:30 KidsClub (Zellerstr. 31)
Sonntag 27.07. 10:00 Gottesdienst / Taufen (Dunkel), Kindergottesdienst
Dienstag 29.07. 20:00 Markusorchester
Mittwoch 30.07. ab 8:30 Gemeindedienst (Gemeindebüro)
    15:30 Kinderchor für Kinder von 4-7 Jahren
    16:30 Kinderchor für Kinder ab 7 Jahren
    20:00 Markuskantorei
Sonntag 03.08. 10:00 Gottesdienst (Trichtinger)
    14:30 Gehörlosengottesdienst
       
M22 - was uns angeht
M22 - was uns angeht

 

Dienstag, 22. Juli 2014, 18:30 Uhr

Die Kolonie Ostheim, entstanden unter der Initiative von Eduard Pfeiffer, ist das wohl bemerkenswerteste Beispiel einer Stuttgarter Arbeitersiedlung aus der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg. Bereits 1892 wurden die ersten Wohnungen außerhalb der damaligen Stadt "mit viel Luft und Licht und nciht zu weit vom Arbeitsplatz" bezogen. Dr. Elmar Blessing, ein profunder Kenner der Entwicklung und Geschichte der Kolonie Ostheim, wird uns führen.

Treffpunkt ist am Dienstag, 22.07.2014 um 18:30 Uhr am Eduard Pfeiffer Platz (ehem. Teckplatz), erreichbar mit der U4 bis Haltestelle Ostendplatz oder Bus 42 bis Haltestelle Schwarenbergstraße.