Markusgemeinde  Römerstraße 41  70180 Stuttgart  Tel. 0711 / 60 62 59

Willkommen in der Markusgemeinde!

Schön, dass Sie hier sind! Wir hoffen, dass Sie auf unseren Seiten rasch die Informationen finden, die Sie suchen - und nebenbei noch andere Dinge entdecken, die interessant für Sie sind.

Die Evangelische Markusgemeinde wurde 1896 als selbständige Gemeinde im Stuttgarter Süden gegründet. Das Gemeindegebiet umfasst das "Lehenviertel" und Teile des "Heusteigviertels", es liegt am südwestlichen Rand des Stadtzentrums. 1908 wurde der Bau der Markuskirche vollendet, die als Konzertkirche und Baudenkmal weithin bekannt ist. Sie ist der Mittelpunkt unserer Gemeinde, die derzeit rund 3400 Gemeindeglieder hat.

Danke für Ihr Interesse! 

Familienfreizeit auf der Linsimühle

Haus Linsimühle

Vom 02. bis 05. Oktober 2014 findet wieder die Familienfreizeit statt.

Von Donnerstagabend bis Sonntagmittag gibt es für Familien mit Kindern bis 14 Jahre in der Linsimühle bei Löffingen im Schwarzwald ein abwechslungsreiches Programm.

Die genaueren Informationen gibt es auf diesem Flyer.

Aktuelle Veranstaltungshinweise

Sonntag 28.09. 10:00 Gottesdienst zum Erntedankfest (Dunkel, Grunenberg, Kinderchor)
    18:00 Konzert - Singakademie Stuttgart (Eintritt frei)
Dienstag 30.09. 20:00 Markusorchester (Saal unter der Empore)
Mittwoch 01.10. 15:30 Kinderchor für Kinder von 4-7 Jahren
    16:30 Kinderchor für Kinder ab 7 Jahren
    18:30 Liturgische Vesper (Dunkel/Grunenberg)
    20:00 Markuskantorei
Sonntag 05.10. 10:00 Gottesdienst (Wessel)
    14:30 Gehörlosengottesdienst (Martin)
Montag 06.10. 18:00 Stricktreff (Zellerstr. 31)
Dienstag 07.10. 20:00 Markusorchester
Mittwoch 08.10. 15:30 Kinderchor für Kindr von 4-7 Jahren
    16:30 Kinderchor für Kinder ab 7 Jahren
Donnerstag 09.10. 15:00 DVM-Café (Saal unter der Empore)
M22 - was uns angeht
M22 - was uns angeht

 

Montag, 22. September 2014, 20:00 Uhr

Terra in statu nascendi - Urlandschaft Island In kaum einem anderen Land sind wir dem Schöpfungsmythos der Erde so nahe wie in Island. Das liegt natürlich an der vulkanischen Aktivität, die diese Insel geschaffen hat und das, geologosch gesehen, erst gestern, an dn plattentektonischen Vorgängen, die wir an wenigen Orten der Erde so eindrucksvoll erkennen können, an dem landschaftsgestaltenden Wirken von Wasser und Eis. Wahrlich eine Insel aus Feuer und Eis. Das liegt aber auch am rauhen nordischen Klima, das nur wahren Pionieren unter den Pflanzen und Tieren (und den Menschen auch) eine Chance lässt. In diese archaischen Landschaften möchte ich Sie am Montag, 22.09.2014 um 20:00 Uhr in der Markuskirche entführen.

Und für unseren unübertroffenen Catering-Service Schöllhammer als Vorschlag eine isländische Delikatesse: 14 Tage in Vulkansand vergrabene Haifischflosse (wie gesagt, auf Island muss man Pionier sein). Prof. Matthias Hiller