Markusgemeinde  Römerstraße 41  70180 Stuttgart  Tel. 0711 / 60 62 59

Sie machen keine Unterschiede

Das Team der Gesellschaft für Mobile Jugendarbeit Stuttgart- Süd stellt sich vor...

Wir haben uns die Lebenswelt der Jugendlichen als Dreh- und Angelpunkt zur Aufgabe gemacht.
Wir, dass sind Kasia Klimetzek, Jonas Puhm, Baykar Tavit, Ramona Grahl und Lea Bisanz.

Unsere Arbeit leisten wir mit viel Engagement und Herz, aus der Überzeugung heraus, dass der diakonisch-karitative Auftrag allumfassend gilt, ungeachtet der Konfession und der „Ungeliebtheit“ der jungen Menschen.

Dies setzen wir in diversen Arbeitsfeldern um:
·    Streetwork: Um unsere Angebote zur Verfügung zu stellen und niederschwellig beraten zu können, sind wir regelmäßig und verlässlich an den Plätzen und Treffpunkten im Stadtteil, an denen sich die Jugendlichen aufhalten.
·    Einzelfallhilfe: Wir bieten den jungen Menschen Unterstützung in allen Lebenslagen, bei allen jugendspezifischen Problemstellungen, intensive Beratung und Begleitung.
·    Gruppenarbeit: In der sozialen Gruppenarbeit wird den Jugendlichen ein Lernort geboten, der sie zu Eigenbestimmung, Selbstverantwortung und zum Erlernen sozialer Kompetenzen befähigt. Dies geschieht über einen längeren Zeitraum in festen Gruppen.
·    Gemeinwesenarbeit: Um die Lebenssituation der jungen Menschen zu verbessern, Verständnis zu wecken und Ressourcen zu aktivieren, kooperieren wir mit den Institutionen, die in deren Lebenswelt agieren.
·    Sozialarbeit an Hauptschulen: Wir kooperieren eng mit der Lerchenrainschule und bieten dort die Schulsozialarbeit an. Dies umfasst die Beratung von Schülern und Lehrern zu unterschiedlichsten Themen, diverse Projekte, Prozesse der Berufsfindung, Betreuung und vieles mehr...