Markusgemeinde  Römerstraße 41  70180 Stuttgart  Tel. 0711 / 60 62 59

Siebzig Plus

Eine Besuchsdienstgruppe unserer Gemeinde trifft sich monatlich zum Senioren-Geburtstags-Besuchsdienst. Dabei werden zusammen mit Pfarrer und Pfarrerin die Geburtstagslisten für den nächsten Monat durchgesehen. Auf diesen Listen stehen alle Personen ab 70.

Telefonische Anmeldung

Es wird besprochen, wer bei welchem "Geburtstagskind" einen Besuch machen kann.  Zuvor wird über die Besuche aus dem Vormonat berichtet. Meistens sind es gute Erfahrungen: Die Mehrzahl der Besuchten freut sich über die Aufmerksamkeit und die persönlich überbrachten Glückwünsche. Normalerweise melden sich Pfarrer/in und Besuchsdienstleute vorher telefonisch an.

Senioren?

Ab wann ist der Mensch ein Senior bzw. eine Seniorin? Irgendwer hat irgendwann einmal festgelegt, dass der 70. Geburtstag dafür ein sinnvoller Zeitpunkt sein könnte. Seither sind - auch in der Sprachregelung unserer Gemeinde - alle ab 70 Senioren. Allerdings stößt das bei manchen der Jungsiebziger auf wenig Verständnis. Es gibt durchaus Überlegungen, die Seniorengrenze anzuheben auf 75. - Aber, was soll's? Eigentlich ist es doch schön, Glückwünsche von der Gemeinde zu bekommen, wenn man noch fit und unternehmungslustig ist.